Logo

Vocals on Air - Radiomagazin für die Vokalszene

Januar 2018
 

Vocals On Air: 121. Sendung: A cappella Comedy

Wenn in der Kombination von unterhaltsamen Texten, guter Musik und einem Schuss Humor zusammenkommen und das ganze a cappella präsentiert wird, ist beste A Cappella Comedy garantiert. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am Donnerstag, 25. Januar, sowie am 1. und 8. Februar 2018 dieser Kunstform. Moderator Holger Frank Heimsch freut sich auf A Cappella-Formationen, die sich der unterhaltsamen Performance verschrieben haben. Wie man zu einem Comedian wird und wie wichtig die Verbindung von Wort und Musik ist, erklärt der Gründer der „Schule für Comedy“ im Laufe der Sendung.

 

Opener, 25. Januar 2018 mehr »

Männer! der etwas andere Chor: Interview mit Stefan Fieser mehr »

Walking-Act aus Hamburg: Voicebusters mehr »

Chor – News, 25.1.2018 mehr »

Männer ohne Nerven: Interview mit Thorsten Werner mehr »

Vom Amateur zum Start: Schule für Comedy Hamburg/Köln mehr »

Closer, 25. Januar 2018 mehr »


Opener, 25. Januar 2018

Wenn in der Kombination von unterhaltsamen Texten, guter Musik und einem Schuss Humor zusammenkommen und das ganze a cappella präsentiert wird, ist beste A Cappella Comedy garantiert. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am Donnerstag, 25. Januar, sowie am 1. und 8. Februar 2018 dieser Kunstform. Moderator Holger Frank Heimsch freut sich auf A Cappella-Formationen, die sich der unterhaltsamen Performance verschrieben haben. Wie man zu einem Comedian wird und wie wichtig die Verbindung von Wort und Musik ist, erklärt der Gründer der „Schule für Comedy“ im Laufe der Sendung.

 
 

Männer! der etwas andere Chor: Interview mit Stefan Fieser

„Die MÄNNER! haben sich vor mehr als 10 Jahren gegründet, weil mein Frauenchor Jubiläum feierte und nach etwas Besonderem für das Konzert Ausschau hielten. Und aus dem Spass von damals sind bis heute die MÄNNER! immer noch musikalisch aktiv.“ so der musikalische Leiter Stefan Fieser. „Wir sind der Meinung, dass es nicht ganz alleine auf die musikalische Qualität ankommt, sondern dass der Funke von Chor auf das Publikum überspringt und das Publikum einen spaßigen Abend hat.“

 
 

Walking-Act aus Hamburg: Voicebusters

„Beim Singen der Melodie von Ghostbusters ist die Idee zum Bandnamen Voicebusters gekommen.“ erzählt Ensemblemitglied Henrik Brückmann. „Der besondere Reiz bei unseren Auftritten liegt an der direkten Nähe zum Publikum. Wir singen bei Firmenfesten, Empfängen und auch im Supermarkt.“ Vocals On Air stellt die Entstehungsgeschichte und die musikalische Arbeit des Ensembles vor.

 
 

Chor – News, 25.1.2018

 
 

Männer ohne Nerven: Interview mit Thorsten Werner

„Wir kommen alle aus der Chorszene und präsentieren seit 1991 von Barbershop über Volksmusik und Comedian Harmonists bis hin zu Gospel.“ so Thorsten Werner, Ensemblemitglied bei ‚Männer ohne Nerven‘. „Die Motivation für uns ist der Spaß auf der Bühne, der Klang der vier Stimmen und die Einfachheit sich hinzustellen und zu singen“. Vocals On Air stellt die Preisträger des Baden-Württembergischen Kleinkunstpreises 2001 vor.

 
 

Vom Amateur zum Start: Schule für Comedy Hamburg/Köln

 
 

Closer, 25. Januar 2018

„In erster Linie ist es harte Arbeit. Komik kann man lernen“, so der künstlerische Leiter der Schule für Comedy, Cem Ali Gültekin. „Um einen guten Gag in Verbindung mit Musik zu schreiben, ist harte Arbeit und benötig viele Seiten Manuskript. Ebenso gehört die Reflexion nach einem Auftritt zur weiteren Optimierung im Bereich Comedy dazu.“ Vocals On Air stellt das Ausbildungsprogramm der Schule für Comedy und die Zutaten für gute A Cappella-Comedy vor.

 
 

Vocals On Air: 120. Sendung: Die Stimme – Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme

Immer in der letzten Februarwoche wird Leipzig zur Hauptstadt der Stimme. Vom 23. bis 25. Februar 2018 veranstalten das Universitätsklinikum Leipzig, der Arbeitskreis Musik in der Jugend und die Hochschule für Musik und Theater Leipzig das 16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am 11. & 18. Januar 2018 dem Fachkongress. Moderator Holger Frank Heimsch stellt das Workshop- und Podiumsangebot vor. Ein aktueller Kinotipp aus Ninas Voxbox sowie die Chor-News runden das Programm ab.

 

Opener, 11. Januar 2018 mehr »

Stimme macht Stimmung – wie die Stimme sich auf unsere Stimmung auswirkt. mehr »

16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme: Interview mit Prof. Dr. Michael Fuchs – Teil 1 mehr »

16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme: Interview mit Prof. Dr. Michael Fuchs – Teil 2 mehr »

Singen lernen im Internet: Interview mit Prof. Ilse-Christine Otto mehr »

Chor – News, 11.1.2018 mehr »

Der Stimmbruch: ein Interview mit Nils Ole Peters mehr »

Ninas Voxbox präsentiert den Kino-Tipp: The Greatest Showman mehr »

Closer, 11. Januar 2018 mehr »


Opener, 11. Januar 2018

Immer in der letzten Februarwoche wird Leipzig zur Hauptstadt der Stimme. Vom 23. bis 25. Februar 2018 veranstalten das Universitätsklinikum Leipzig, der Arbeitskreis Musik in der Jugend und die Hochschule für Musik und Theater Leipzig das 16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am 11. & 18. Januar 2018 dem Fachkongress. Moderator Holger Frank Heimsch stellt das Workshop- und Podiumsangebot vor. Ein aktueller Kinotipp aus Ninas Voxbox sowie die Chor-News runden das Programm ab.

 
 

Stimme macht Stimmung – wie die Stimme sich auf unsere Stimmung auswirkt.

Ihr seid heute nicht so gut gelaunt und würden das gerne verändern? Wie die Wissenschaft weiß, kann das durch Sport und schöner Musik beeinflusst werden – wenn Glückshormone durch unseren Körper rauschen.
Es reicht aber auch, sich selbst zuzuhören. Vocals On Air-Reporterin Nena Wagner weiß mehr, was die eigene Stimme mit unsere Stimmung macht.

 
 

16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme: Interview mit Prof. Dr. Michael Fuchs – Teil 1

„Das Symposium ist in erster Linie ein Podium für Interessierte und Experten, die sich in familiärer Atmosphäre über den aktuellen Stand der Kinder- und Jugendstimme auszutauschen und zugleich praktische Anregungen von Experten erhalten.“ so Prof. Dr. Michael Fuchs, Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie am Universitätsklinikum Leipzig. „Unser Ziel ist es mit dem Symposium insofern nach Außen zu wirken, als das wir immer wieder versuchen mit unserem Publikum und Referenten einen Konsens zu erzielen, mit dem wir auch an die Öffentlichkeit gehen.“

 
 

16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme: Interview mit Prof. Dr. Michael Fuchs – Teil 2

„Das Symposium ist in erster Linie ein Podium für Interessierte und Experten, die sich in familiärer Atmosphäre über den aktuellen Stand der Kinder- und Jugendstimme auszutauschen und zugleich praktische Anregungen von Experten erhalten.“ so Prof. Dr. Michael Fuchs, Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie am Universitätsklinikum Leipzig. „Unser Ziel ist es mit dem Symposium insofern nach Außen zu wirken, als das wir immer wieder versuchen mit unserem Publikum und Referenten einen Konsens zu erzielen, mit dem wir auch an die Öffentlichkeit gehen.“

 
 

Singen lernen im Internet: Interview mit Prof. Ilse-Christine Otto

„Auch im Bereich der Gesangspädagogik werden verstärkt Medien eingesetzt. Das Interesse der Nativ User ist in diesem Bereich sehr groß.“ berichtet Prof. Ilse-Christine Otto, Fachrichtung Gesang/Musiktheater an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. „Gesangsunterricht durch Medien hat eine größere Reichweite. Die fachkundige Kontrolle ist nicht gegeben.“ Vocals On Air beleuchtet Chancen und Risiken von Gesangsmethoden durch die Medien.

 
 

Chor – News, 11.1.2018

Immer in der letzten Februarwoche wird Leipzig zur Hauptstadt der Stimme. Vom 23. bis 25. Februar 2018 veranstalten das Universitätsklinikum Leipzig, der Arbeitskreis Musik in der Jugend und die Hochschule für Musik und Theater Leipzig das 16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am 11. & 18. Januar 2018 dem Fachkongress. Moderator Holger Frank Heimsch stellt das Workshop- und Podiumsangebot vor. Ein aktueller Kinotipp aus Ninas Voxbox sowie die Chor-News runden das Programm ab.

 
 

Der Stimmbruch: ein Interview mit Nils Ole Peters

„Wir unterscheiden zwischen dem anatomischen und persönlichen Wandel eines Jungen.“ so Stimmbildner Nils Ole Peters. „Eine gute Pflege der Singstimme zeichnet sich durch die Balance von Forderung und Überforderung aus. Man sollte nicht zu hoch, nicht zu laut, nicht zu oft, nicht zu lange und nicht zu angespannt singen.“

 
 

Ninas Voxbox präsentiert den Kino-Tipp: The Greatest Showman

P.T. Barnum, gespielt von Hugh Jackman, gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann anheuert. Die biographische Musicalverfilmung besticht durch seine Darstellungsvielfalt der Menschheit und die berührende Musik. Nina Ruckhaber stellt den Film in Vocals On Air vor.

 
 

Closer, 11. Januar 2018

Immer in der letzten Februarwoche wird Leipzig zur Hauptstadt der Stimme. Vom 23. bis 25. Februar 2018 veranstalten das Universitätsklinikum Leipzig, der Arbeitskreis Musik in der Jugend und die Hochschule für Musik und Theater Leipzig das 16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am 11. & 18. Januar 2018 dem Fachkongress. Moderator Holger Frank Heimsch stellt das Workshop- und Podiumsangebot vor. Ein aktueller Kinotipp aus Ninas Voxbox sowie die Chor-News runden das Programm ab.

 
 

©2020 - Vocals on Air - Redaktion Vocals on Air - c/o Schwäbischer Chorverband, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 StuttgartProjektleitung: ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH - Telefon: 0711 1842218-0 - Kontakt - Impressum - Datenschutz agentur einfachpersönlich