Logo

Vocals on Air - Podcast für die Vokalszene

Oktober 2020
 

Vocals on Air: 185. Sendung vom 01.10.2020

Der Herbst bringt kürzere Tage: Mehr Zeit zum Podcast hören und Bücher lesen! Vocals on Air gibt euch einen Mediencheck zum Buch „Anatomie der Stimme“, das in sechs Kapiteln mit vielen Illustrationen die menschliche Stimme erklärt. Außerdem beleuchten wir die Herausforderungen zum Thema „Subs“ in Vokalgruppen, wenn SängerInnen also zeitweise als Ersatz einspringen. Am Mikrofon dürfen wir uns auf Helene Conrad freuen, die sich mit Maximilian Stössel über die Opus Klassik-Nominierung der Deutschen Chorjugend unterhält.

Redaktion: Nena Wagner, Moderation: Helene Conrad

 

Deutsche Chorjugend für Opus Klassik nominiert mehr »

„Subs“ – Der singende Ersatz mehr »

Rhythmus-Tipp: Swing üben, Teil 5 mehr »

Mediencheck: Fachbuch „Anatomie der Stimme“ mehr »

Icebreaker-Tipp: Edward mit den Scherenhänden mehr »

Icebreaker-tip: Edward Scissorhands (EN) mehr »


Vocals On Air: 170. Sendung vom 20.02.2020

In dieser Ausgabe von Vocals on Air fragen wir uns: Wie gestalte ich ein Konzert wirklich spannend? Dän Dickopf von „Alte Bekannte“ hat uns verraten, worauf es ankommt.
Vocal Jazz auf höchstem Niveau: Dafür stehen die „New York Voices“ schon seit ihrer Gründung vor 30 Jahren. Zum Jubiläum hat das legendäre Ensemble eine neue CD rausgebracht. Wir haben uns „Reminiscing in Tempo“ genauer angehört.
Ein paar Tipps, um das Eis zwischen neuen Sängern zu brechen, präsentiert Tine Fris-Ronsfeld von „Postyr“.
Außerdem haben wir feinesten A capella-Pop gewürzt mit einer guten Prise Humor im Programm. So klingen die vier Powerfrauen von „Gretchens Antwort“. Vocals on Air stellt ihre aktuelle CD „Dreh den Swing auf“ vor.

Moderation: Benedikt Wiehle
Redaktion: Annabell Thiel

 

CD-Rezension: „Reminiscing in Tempo“ von den „New York Voices“ mehr »

Bandporträt: Gretchens Antwort mehr »

Icebreaker-Tipp mit Tine Fris-Ronsfeld: „Meet & Greet“ (deutsch) mehr »

Icebreaker-hints with Tine Fries-Ronsfeld: „Meet & Greet“ (English) mehr »

Konzertdramaturgie: Tipps von Dän Dickopf mehr »

Stimmtipp mit Martin Lorenz: „Schildknorpel breit – Stimmgesundheit“ mehr »


CD-Rezension: „Reminiscing in Tempo“ von den „New York Voices“

Vor 30 Jahren haben sich die legendären „New York Voices“ gegründet. Zum
Jubiläum hat das Ensemble eine CD veröffentlicht. Vocals-on-Air-Rezensentin
Nina Ruckhaber ist von „Reminiscing in Tempo“ begeistert.

Redaktion: Nina Ruckhaber

 
 

Bandporträt: Gretchens Antwort

Feinster A capella-Gesang gewürzt mit einer guten Prise Humor: Gretchens
Antwort aus Berlin wollen nicht nur kluge Fragen stellen, sondern auch Antworten geben. Annabell Thiel aus der Vocals on Air-Redaktion stellt die Band und ihr aktuelles Album „Dreh den Swing auf“ vor.

Redaktion: Annabell Thiel

 
 

Icebreaker-Tipp mit Tine Fris-Ronsfeld: „Meet & Greet“ (deutsch)

Fremde Menschen schnell und einfach in einer Gruppe kennenlernen? Das gelingt am besten durch „Icebreaker-Übungen“. Sängerin Tine Fris-Ronsfeld aus Dänemark stellt bei Vocals on Air ihre liebsten „Icebreakers“ vor, die sie mit ihrem Sängerkollegen Kristoffer Fynbo Thorning von „Postyr“ entwickelt hat. Beim „Meet & Greet“-Tipp verrät Tine, wie ihr euch spielerisch kennenlernen könnt.

 
 

Konzertdramaturgie: Tipps von Dän Dickopf

Wie gestalte ich einen Konzertabend spannend? Dän Dickopf von „Alte Bekannte“ hat Vocals on Air-Reporterin Dorothee Ackermann seine Tipps für ein
gelungenes Konzert verraten.

Redaktion: Dorothee Ackermann.

 
 

©2020 - Vocals on Air - Redaktion Vocals on Air - c/o Schwäbischer Chorverband, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenProjektleitung: ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH - Telefon: 07153 92816-80 - Kontakt - Impressum - Datenschutz agentur einfachpersönlich