Logo

Vocals on Air - Radiomagazin für die Vokalszene

Dezember 2020
 

Vocals on Air: 190. Sendung vom 17.12.2020

In der 190. Sendung von Vocals on Air begrüßt der Moderator der ersten Stunde, Holger Frank Heimsch, zum letzten Mal die Hörerinnen und Hörer zu einer einstündigen Sendung. Zu den Gästen zählt Almuth Kreutz, die als Vorstandsmitglied der neu gegründeten Chorjugend im Sächsischen Chorverband von der Gründung und den ersten Projekten berichten wird. Zudem spricht Katrin Heimsch mit Vertretern der Vokal- und Veranstaltungsbranche über das Jahr 2020 und den Neustart 2021.

Weihnachten ohne Musik geht nicht: Helene Conrad hat die neue CD „White Christmas“ vom Calmus Ensemble für die Sendung vorbereitet. Dazu wird es neue Weihnachtsmusik von Quintense und Vocal Producktions mit B’n’T geben.
Gerade in Zeiten von Corona stellen sich viele Vorsitzende eines Vereins auch die Frage, wie die Arbeit weitergehen kann. Im Rechtstipp mit RA Dietrich Strobel gibt es dazu ein paar aktuelle Tipps. Platz 8 der Top 12 der Volkslieder beschließt die Sendung.

Nach 190 Sendungen verabschiedet sich Holger Frank Heimsch als Moderator bei Vocals on Air. Gleichzeitig verabschieden wir uns auch vom Format der klassischen Radiosendung – wie es 2021 weitergeht, erfahrt ihr oben auf der Seite. Für die vergangenen 8 Jahre bedanken wir uns herzlich für eure Treue und Zusammenarbeit.

Redaktion & Moderation: Holger Frank Heimsch

 

Rück- und Ausblick auf die Jahre 2021/21 in der Chor- und Vokalszene mehr »

Mediencheck: „White Christmas“ (Calmus Ensemble) mehr »

Sächsische Chorjugend: Interview mit Almut Kreutz mehr »

Top 12 der Volkslieder: Platz 8 – „Ännchen von Tharau“ mehr »

Mediencheck: „White Christmas“ (Quintense) & „Das Weihnachtsalbum“ (Vocal Producktions & B’n’T) mehr »

Rechtstipp: Der Vorstand und sein Verein mehr »

Gotthilf Fischer – ein Nachruf mehr »

Holger Frank Heimsch sagt Tschüss mehr »


Vocals on Air: 189. Sendung vom 03.12.2020

In dieser Ausgabe von Vocals on Air beschäftigen wir uns eine Stunde lang mit dem Thema „Rassismus in der A-cappella-Szene“. Wir bekommen von Redakteur Simon Eisen eine konkrete Erklärung, woher der Begriff „Rassismus“ eigentlich kommt; Betroffene sprechen darüber, welche negativen als auch positiven Erlebnisse sie mit Bandmitgliedern oder Konzertbesuchern hatten. Auch hören wir verschiedene, konstruierte audiophone Beiträge und einen Beitrag von Autorin Helene Conrad, die Kinderliedtexte mit rassistischen Hintergrund unter die Lupe nimmt. Am Mikrofon begleitet uns Nena Wagner durch die Sendung.

Redaktion: Simon Eisen und Nena Wagner.

 

Einführung: Rassistische Alltagssituationen mehr »

Wie der Begriff „Rassismus“ entstanden ist mehr »

Erfahrungsberichte zum Thema „Rassismus in der A-cappella-Szene“ mehr »

Kinderlieder mit rassistischen Texten mehr »

„Nie wieder leise“ von Celina Bostic mehr »


Vocals on Air: 188. Sendung vom 19.11.2020

So bunt wie der Herbst, so bunt ist auch die 188. Sendung von Vocals on Air. Im Interview steht der neue künstlerische Leiter der chor.com, Stephan Doormann, Rede und Antwort über die inhaltliche und pädagogische Neuausrichtung von Deutschlands Fachmesse für die Vokalszene. Neue Weiterbildungsangebote wird es digital und analog als Seminare auch 2021 im Schwäbischen Chorverband geben. Helene Conrad stellt die neue Seminarbroschüre vor. Vorgestellt wird auch der aktuelle Patenchor des SWR Vokalensembles: die Singakademie Stuttgart.

Ihr seid schon am Weihnachtsgeschenke Besorgen? Dann hätten wir zwei Neuerscheinungen für Euch. Für Kinder und Erwachsene lohnt es sich, die CD „Kinderkram“ von MAYBEBOP zu erwerben. Und für alle, die traditionelle englische Weihnachtsmusik lieben, empfiehlt sich die CD „Christmas Carols“ mit dem SWR Vokalensemble. Außerdem in der Sendung: Platz 9 der „Top 12 der Volkslieder“.

Redaktion: Holger Frank Heimsch, Moderation: Katrin & Holger Frank Heimsch.

 

Im Gespräch: Stephan Doormann, der neue künstlerlische Leiter der chor.com mehr »

Mediencheck zu Weihnachten: „Christmas Carols“ (SWR Vokalensemble) mehr »

Top 12 der Volkslieder: Platz 9 mehr »

Vocals on Air-News vom 19.11.2020 mehr »

Steckbrief: Singakademie Stuttgart mehr »

Das Bildungsangebot im Schwäbischen Chorverband 2021 mehr »

Mediencheck: CD „Kinderkram“ von Maybebop mehr »


Vocals on Air: 185. Sendung vom 01.10.2020

Der Herbst bringt kürzere Tage: Mehr Zeit zum Podcast hören und Bücher lesen! Vocals on Air gibt euch einen Mediencheck zum Buch „Anatomie der Stimme“, das in sechs Kapiteln mit vielen Illustrationen die menschliche Stimme erklärt. Außerdem beleuchten wir die Herausforderungen zum Thema „Subs“ in Vokalgruppen, wenn SängerInnen also zeitweise als Ersatz einspringen. Am Mikrofon dürfen wir uns auf Helene Conrad freuen, die sich mit Maximilian Stössel über die Opus Klassik-Nominierung der Deutschen Chorjugend unterhält.

Redaktion: Nena Wagner, Moderation: Helene Conrad

 

Deutsche Chorjugend für Opus Klassik nominiert mehr »

„Subs“ – Der singende Ersatz mehr »

Rhythmus-Tipp: Swing üben, Teil 5 mehr »

Mediencheck: Fachbuch „Anatomie der Stimme“ mehr »

Icebreaker-Tipp: Edward mit den Scherenhänden mehr »

Icebreaker-tip: Edward Scissorhands (EN) mehr »


Vocals On Air: 183. Sendung vom 3. September 2020

Hör auf zu singen!“ Das war schon Alltag in Kitas, Schulen und Chören. Ein Verbot, um die Infektionskette zu unterbrechen. Und kurz vor Schulbeginn in Baden-Württemberg beleuchten wir in der kommenden Ausgabe von Vocals on Air den aktuellen Stand – wie geht’s denn jetzt weiter? Auch beschäftigen wir uns mit Radio-Podcasts, die tolle Singtipps geben: Für erfahrene Sänger hören wir einen Rhythmustipp von Jan-Hendrik Herrmann und Tine Fris-Ronsfeld bietet uns einen Icebreaker-Tipp, den man wunderbar auch mit der Familie spielen kann.

Moderation & Redaktion: Nena Wagner

 

Singen in BW-Schulen – Verboten oder nicht? mehr »

Wie gutes Bandmanagement gelingt mehr »

Rhythmus-Tipp mit Jan-Hendrik Herrmann: Swing üben, Teil 4 mehr »

Icebreaker-Tipp von Tine Fris-Ronsfeld: „1,2,3 Clap“ (DE) mehr »

Icebreaker-Tipp von Tine Fris-Ronsfeld: „1,2,3 Clap“ (EN) mehr »


Vocals On Air: 179. Sendung vom 02.07.2020

In dieser Ausgabe von Vocals on Air beschäftigen wir uns mit Beiträgen rund um das Vokalfestival Black Forest Voices Web.stival, das vom 18.-21. Juni 2020 stattfand. Das Festival im Schwarzwald musste leider seine Pläne mit Live-Besuchen von Konzerten und Workshops in Kirchzarten über den Haufen werfen. Doch kreativ geht es digital weiter! Wir geben euch einen Überblick, wie das Web.stival aufgebaut war und welche spannenden Workshops es gab. Der Schwäbische Chorverband ist Partner des Festivalprojekts und freut sich, dass sich die Macher nicht von der aktuellen Lage haben entmutigen lassen, sondern der Chorszene weiterhin eine Plattform geben.

Moderation: Annabell Thiel
Redaktion: Nena Wagner & Annabell Thiel

 

So war… Black Forest Voices als Web.stival mehr »

So war… Der BFV-Workshop „Vocal Producing & Editing for Starters“ von Lukas Teske mehr »

So war… Der BFV-Workshop „The Importance of Rhythm“ von Kim Nazarian mehr »

Interview mit Dirigent, Sänger und Arrangeur Jan-Hendrik Herrmann mehr »

Ein bisher unveröffentlichtes Interview mit Tobias Hug (Januar 2019) mehr »


So war… Black Forest Voices als Web.stival

Das Black Forest Voices Festival war schon in trockenen Tüchern. Doch dann kam der Corona-Lockdown. Doch absagen war keine Option. Stattdessen ist das Festivalteam kreativ geworden und hat das Vokalfestival, was vom 18 bis 21. Juni 2020 stattgefunden hat, in den digitalen Raum verlegt. Vocals on Air-Reporter Nick Sternitzke blickt zurück.

Moderation: Annabell Thiel
Redaktion: Nena Wagner & Annabell Thiel

 
 

So war… Der BFV-Workshop „Vocal Producing & Editing for Starters“ von Lukas Teske

Wie kann eine CD-Produktion von zu Hause aus gelingen – ohne teure Studiomiete und professionelle Produzenten? Produzent Lukas Teske von Maybebop hat beim Black Forest Voices Web.stival im Video-Workshop Tipps und Tricks verraten. Simon Eisen aus der Vocals on Air-Redaktion hat sich inspirieren lassen.

Moderation: Annabell Thiel
Redaktion: Nena Wagner & Annabell Thiel

 
 

So war… Der BFV-Workshop „The Importance of Rhythm“ von Kim Nazarian

Warum ist ein gutes Rhythmusgefühl wichtig, für die eigene Gesangarbeit? Wie können wir eine noch engere Beziehung zum Rhythmus entwickeln? Fragen wie diese hat Sängerin Kim Nazarian in ihrem Workshop „The Importance of Rhythm“ beim Black Forest Voices Web.stival beantwortet. Maggie Horrer hat sich für Vocals on Air dazu geschaltet und berichtet von ihren Erfahrungen.

Moderation: Annabell Thiel
Redaktion: Nena Wagner & Annabell Thiel

 
 

So war… Der BFV-Workshop „Sing, Feel, Listen, Repeat“ von Jan-Hendrik Herrmann

Jan-Hendrik Herrmann möchte einen wertungsfreien Raum zum Singen schaffen. Wie das gelingen kann, hat er beim Black Forest Voices Web.stival in seinem Online-Workshop zum Thema Stimm- und Körperwahrnehmung verraten. Nena Wagner hat für Vocals on Air teilgenommen und ist auf innere Entdeckungsreise gegangen.

Moderation: Annabell Thiel
Redaktion: Nena Wagner & Annabell Thiel

 
 

Ein bisher unveröffentlichtes Interview mit Tobias Hug (Januar 2019)

Peder Karlsson meinte einmal in einem Interview: Wenn man über diejenigen spricht, die nicht mehr unter uns sind, bleiben sie immer präsent.
Im Januar 2019 sprach Musikjournalistin Nena Wagner mit dem Initiator vom Black Forest Voices Festival – Tobias Hug über unterschiedliche Themenbereiche seines Lebens. Leider verstarb der Sänger, Beatboxer und tolle Mensch im Januar 2020.

Redaktion: Nena Wagner
Moderation: Annabell Thiel

 
 

Vocals On Air: 177. Sendung vom 04.06.2020

Es wird immer wärmer, der Sommer steht vor der Tür – man möchte nach draußen, Menschen treffen, gemeinsam singen. Doch das gemeinsame und gesellige Proben ist derzeit nicht wie gewöhnlich möglich – zu groß ist die Infektionsgefahr. So hat sich die Initiative „#lebenslangmusik – die musikalische Nachbarschaftshilfe“ mit ihren musikalischen Fensterbesuchen auf die Fahnen geschrieben, den Senioren wieder ein Stück Musik zurück ins Leben zu bringen.
Wie diese Fensterbesuche genau funktionieren und wie wir uns das dazugehörige E-Seminar, das in Kooperation mit dem Schwäbischen Chorverband veranstaltet wird, vorstellen müssen, erklärt uns Dozentin Anette Zanker-Belz.

Wer ein bisschen daheim an seinem Swing üben möchte, kann das mit Rhythmus-Experten Jan-Hendrik Herrmann ausprobieren und sich mit seinem Praxistipp eingrooven.

Und mit der CD-Rezension über das neue Album „Landmarks“ des Calmus Ensembles können wir dann ganz entspannt zu schöner A-cappella-Musik relaxen.

Moderation: Benedikt Wiehle
Redaktion: Nena Wagner

 

Wie gelingen musikalische Fensterbesuche für Senioren? Interview mit Anette Zanker-Belz mehr »

Rhythmus-Tipp mit Jan-Hendrik Herrmann: Swing üben, Teil 3 mehr »

CD-Rezension: „Landmarks“ des Calmus Ensembles mehr »

cebreaker-Tipp von Tine Fris-Ronsfeld: „Wer ist hier der Boss“ (DE) mehr »

Das Förderprojekt „Beethoven… Anders“: Interview mit Sonja Oellermann mehr »

Icebreaker Tipp Tine Fris-Ronsfeld: „Who’s The Boss?“ EN mehr »


Wie gelingen musikalische Fensterbesuche für Senioren? Interview mit Anette Zanker-Belz

#Lebenslang Musik – das ist nicht nur eine aktive Aufforderung Musik und Gesang bis ins hohe Alter zu praktizieren, sondern auch die Initiative von Gründerin Anette Zanker-Belz. Die ausgebildete Musikgeragogin hat es sich zur Aufgabe gemacht einen ehrenamtlichen Besuchsdienst von Laienmusikern – während der Corona-Zeit und danach zu etablieren. Holger Frank Heimsch hat für Vocals On Air mit der Heilbronnerin gesprochen.

Redaktion: Holger Frank Heimsch

 
 

cebreaker-Tipp von Tine Fris-Ronsfeld: „Wer ist hier der Boss“ (DE)

Break The Ice: Tine Fris-Ronsfelt bringt mit ihren Icebraker-Tipps Stimmung in die Gruppe. Heute mit dem Tittel „Wer ist hier der Boss“ – Viel Spaß beim Ausprobieren.

 
 

Das Förderprojekt „Beethoven… Anders“: Interview mit Sonja Oellermann

Sonja Oellermann wollte im Oktober den Bruchsalern Beethoven etwas näher bringen und wird auch geförtert – doch zum aktuellen Zeitpunkt kann das so nicht durchgeführt werden. Nena Wagner hat mit der Opernsängerin und leidenschaftlichen Initatorin gesprochen.

 
 

Rhythmus-Tipp mit Jan-Hendrik Herrmann: Swing üben, Teil 3

Etwas zu spät sein oder doch auf den Punkt genau. Wer schon mal Swing-Stücke gesungen hat, weiß, dass das kein leichtes Genre ist. Deswegen gibt es nun den 3. swingenden Rhytmustipp unseres Expertens Jan-Hendrik Herrmann.

 
 

CD-Rezension: „Landmarks“ des Calmus Ensembles

Das Lepiziger Calmus Ensemble hat eine neue CD namens „Landmarks“ herausgebracht. Dabei reist das Quintett quer durch die Musikgeschichte: Renaissance, Barock, Romantik und Musik von heute. Musikjournalist Nick Sternitzke hat für Vocals on Air das Album abgescannt.

 
 

Gemeinsames Singen im Autokino Heilbronn

Seit rund 8 Wochen ist der Probenbetrieb und das vielfältige Konzertprogramm in ganz Deutschland verstummt. Aber seit wenigen Tagen haben sich zahlreiche Neuerungen ergeben. Lockerungen werden auf Länderebene wöchentlich der aktuellen Situation angepasst. Dazu gibt auch viele neue Ideen für Kulturformate, die trotz Kontakt- und
Versammlungsverbot Künstler die Chance geben ihre Programm zu präsentieren. Der geeignete Ort dafür: ein Autokino. In vielen Städten Deutschlands entstehen zahlreiche Open-Air-Locations, die via Großbildleinwand und UKW-Frequenz Kultur ins Auto bringt.

Wie das gemeinsame Singen trotz Corona funktionieren kann, dass erklärt uns Holger Frank Heimsch, der für Vocals On Air im Autokino Heilbronn war.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Stefanie Sickel

 
 

So war … das Cantament am 1. Mai 2020

Zur ersten Ausgabe von „Cantament“, dem Forum singender Demokraten, lud der Schwäbische Chorverband ein. Im Rahmen einer Videokonferenz am 1. Mai kamen rund 40 Chorleiter, Choristen, Vereins- und Verbandsfunktionäre zusammen, haben über die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Werte der Vereine gesprochen und Anregungen gesammelt. Die Chefredakteurin der Zeitschrift SINGEN, Isabelle Arnold, spricht mit Holger Frank Heimsch über die Erkenntnisse und Ergebnisse der virtuellen Diskussionsrunde.

Redaktion: Holger Frank Heimsch
Moderation: Stefanie Sickel

 
 

Vocals On Air: 175. Sendung vom 07.05.2020

Keine Chorprobe, kein Konzert, kein Museumsbesuch – einfach nichts geht momentan. Und das fehlt uns sehr. Positiv bleiben lautet unsere Devise und deshalb stellen wir euch in der 175. Ausgabe von Vocals on Air vor, wie wir das kulturelle Leben auch vom Wohnzimmer aus genießen können. Von der Opernaufführung bis hin zur Teilnahme an einem virtuellen Chor.

Obendrauf gibt es noch das neue Album des Männerensembles Varietas Canti aus Stuttgart. Und wer dann so richtig in Schwung kommt und seine Stimme nicht einrosten lassen möchte, bekommt noch einen wunderbaren Stimmtipp von Martin Lorenz. Und: Ab sofort gibt es dann auch unser neues Sounddesign auf die Ohren – seid gespannt!

Redaktion & Moderation: Nena Wagner.

 

Chorarbeit in Zeiten von Social Distancing mehr »

Stimmtipp mit Martin Lorenz: „Bruststimme & Babyweinen“ mehr »

Dirigiertechnik „Vocal Painting“ mit Felix Schirmer mehr »

Mediencheck: Album „English Tunes“ von „Varietas Canti“ mehr »

Kulturelles Leben vom Wohnzimmer aus mehr »


©2020 - Vocals on Air - Redaktion Vocals on Air - c/o Schwäbischer Chorverband, Fritz-Walter-Weg 19, 70372 StuttgartProjektleitung: ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH - Telefon: 0711 1842218-0 - Kontakt - Impressum - Datenschutz agentur einfachpersönlich