Logo

Vocals on Air - Podcast für die Vokalszene

Staffel 3, Episode 3: Demokratie in meinem Chor

Wo kommt es ganz besonders darauf an, dass jeder und jede mitmacht und sich engagiert? Im Chor und im Gesangverein. Hier ist Demokratie besonders wichtig, obwohl nicht jede:r Chorleiter:in die Sänger:innen zu einhundert Prozent mitentscheiden lässt. Warum führt man einen Chor demokratisch, und warum vielleicht auch nicht? Darüber sprechen wir in dieser Folge mit Jörg Rakoczy, dem 1. Vorsitzenden des Chores “Cocktail Vocale” aus Sindelfingen, in dessen Verein es sehr demokratisch zugeht. Das Programm wird beispielsweise in großen Teilen von den Sänger:innen bestimmt, aber auch hier gibt es Grenzen. Außerdem kommt Martin Renner zu Wort, der als eher klassisch orientierter Chorleiter gerne selbst die Zügel in der Hand hält.

Redaktion & Moderation: Monika Müller

 

Author: Johannes Pfeffer am 5. Okt 2021 09:16, category: Aktuelle Sendung, Podcasts, Staffeln, comments per feed RSS 2.0, writing comment, Trackback-URL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2020 - Vocals on Air - Redaktion Vocals on Air - c/o Schwäbischer Chorverband, Eisenbahnstr. 59, 73207 PlochingenProjektleitung: ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH - Telefon: 07153 92816-80 - Kontakt - Impressum - Datenschutz agentur einfachpersönlich